Informationen

Besuchen Sie uns auf der GrindTec 2018 in Augsburg!

14.-17. März 2018

Halle 3 / Stand 3068

Die Spaltfiltration

Die TRANSOR-Anlagen arbeiten nach dem Spaltfilterprinzip. Hierbei werden Verunreinigungen des Schleiföls bis in den Mikron-Bereich an der Oberflächer tausender Spezial-Filterscheiben zurückgehalten. Anders als bei anderen Filtersystemen wird kein Filterhilfsmittel benötigt - Wartungs- und Betriebskosten sind auf das absolute Minimum reduziert. Die Abreinigung der Filter erfolgt vollautomatisch. Der Austrag des Schlammes wird durch verschiedene Verfahren manuell oder vollautomatisch realisiert.

Vorteile:

  • Filterhilfsmittelfrei
  • Automatisch regenerierbar
  • Unterbrechungsfreie Vollstromfiltration
  • Mehrjährige Standzeit der Filterelemente

Das TRANSOR-Prinzip:

1. Schritt: Filtrierung

Die Filterpumpe drückt verschmutztes Öl in den Filterturm. Partikel werden auf den Kanten der Filterscheiben bzw. der Filterkanäle zurückgehalten. Mikron-filtriertes Öl wird in den Saubertank geführt.

2. Schritt: Regenerierung

Die Regenerierung erfolgt vollautomatisch. Druckluft wird über Ventile in umgekehrter Fließrichtung durch die Filtereinsätze gedrückt und spült deren Oberfläche sauber.
Je nach Ausführung ist ein Entleerungsschritt vorgeschaltet.